Der Wettbewerb um den Erwerb von Grundstücken in Marbella führt zum Preisanstieg

Teilen Pia Arrieta | Sep 16 2015

Eine gute Nachricht für die Grundstücksbesitzer in Marbella: Der Wert von Grundstücken in den hoch gefragten Gebieten des Immobilienmarktes erfährt einen Anstieg und verzeichnet einen rapiden Zuwachs in den besten Gegenden. Die Situation bietet einen starken Kontrast zu den Umständen vor einigen Jahren, als der Wert von Bauland statisch blieb oder sich im Rückgang befand. Jene Grundbesitzer, die sich damals an ihre Landstücke klammerten, vor allem in bestimmten Stadtgebieten, können sich heute darüber freuen, so gehandelt zu haben.

Marbella in Grundstücken

In Spanien ist der Durchschnittspreis für den Quadratmeter eines urbanen Grundstücks um 5,9 % gestiegen und erreichte 149,90 € im ersten Trimester 2015. Es handelt sich zweifellos nur um einen durchschnittlichen Wert, der nicht verallgemeinert werden kann. So zeigen beispielweise die Zahlen, die vom Ministerium für öffentliche Arbeiten bekannt gegeben und auf der Website von La Moncloa veröffentlicht wurden, dass der höchste Anstieg von Grundstückenswerten in Gemeinden mit einer Einwohnerzahl ab 50.000 zu erkennen ist.

Wenn wir uns auf den Wert von Grundstücken in städtischen Gegenden festlegen, dann betrifft der Anstieg mehr als 38% im Vergleich zum vergangenen Jahr, was zu einem durchschnittlichen Preis von 304 € pro Quadratmeter führt. Wie bereits erwartet, befinden sich die wertvollsten Grundstücke in den Provinzen von Madrid (546 € pro m2), Barcelona (448 € pro m2) und den Balearen (353 € por m2). Trotzdem hat die Provinz von Málaga fraglos die restlichen Gebiete Andalusiens übertroffen, sodass der Preis für urbane Flächen in der Provinz um 19,2% und somit zu einem Durchschnittswert von 205,60 € pro m2 angestiegen ist.

Eines der Gründe für den positiven Antrieb des Grundstückspreises in diesem Jahr, ist die wachsende Nachfrage nach Immobilien. In der Region von Marbella wurde die Mehrheit der wiederverkauften Bestandsimmobilien im Laufe dieses Jahres erworben, da ausländische Käufer wieder auf der Suche nach großen Investitionsmöglichkeiten sind. Mit diesen Immobilien außerhalb des Marktes entstand eine Lücke, die mit Neubauten gefüllt werden musste.

In der Gegend von Marbella werden wir Zeugen von einigen ausgezeichneten Luxusangeboten, modernen Häusern, die dem gefragtesten Architekturstil entsprechen. Es werden kleine exklusive Komplexe in den besten Lagen entworfen und da gerade ein Wettbewerb um den Erwerb von Grundstücken entsteht, geht man davon aus, dass der Preis für die Grundstücke im Umfeld der attraktivsten Gegenden von Marbella sehr schnell wachsen wird.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, eine Immobilie bauen zu wollen, so empfehlen wir Ihnen, sich als attraktive Alternative – die momentan viele Personen in Betracht ziehen, da sie zweifellos ihre Vorteile hat – Grundstücke anzusehen, die wir derzeit im Angebot haben. Sie werden von der guten Investition, die Ihnen ein Grundstück bietet, positiv überrascht sein. Der derzeitige Wert von Grundbesitzen befindet sich im beständigen Anstieg, vor allem wenn Sie sich dazu entscheiden sollten, es nicht zu bebauen.

Die Informationen wurden vom Ministerium für öffentliche Arbeiten zur Verfügung gestellt.


  • Beitrag teilen