Puerto Banus, Marbella

Kostenlose Corona-Reisekrankenversicherung um den Tourismus in Andalusien anzukurbeln

Teilen Mar Poza | Mai 18 2021

Ab sofort haben ausländische Reisende, die die Costa del Sol besuchen, Anspruch auf eine kostenlose Corona-Reiseversicherung, wie die offizielle Tourismus-Website andalucia.org mitteilt.

Puerto Banus, Marbella

Diese Initiative der regionalen Regierung von Andalusien wird für den Rest des Jahres 2021 in Kraft bleiben. Sie zielt darauf ab, ausländische Reisen in die Region anzukurbeln, insbesondere in die touristischen Küstenorte wie die Costa del Sol, deren Tourismusindustrie von der Pandemie schwer getroffen wurde.

Die Versicherung soll als Ergänzung zur bestehenden Reiseversicherung dienen und deckt medizinische Kosten im Zusammenhang mit Corona bis zu 4000 Euro ab, ebenso wie die Kosten für einen Rücktransport oder einen verlängerten Hotelaufenthalt aufgrund einer Quarantäne.

„Eine weitere willkommene Initiative der örtlichen Regierung, deren vollen Nutzen wir erst sehen werden, wenn die Reisebeschränkungen in den kommenden Wochen und Monaten schrittweise vollständig aufgehoben werden“, sagt Pia Arrieta, Partnerin der Immobilienagentur Diana Morales Properties – Knight Frank.

Wichtig ist, dass diese kostenlose Versicherung nur für ausländische Reisende “ohne Wohnsitz in Andalusien gilt, die als Touristen unabhängig von der Art des Transportmittels in die Autonome Region Andalusien reisen. Ebenso müssen sie während ihres Aufenthalts in einer offiziell anerkannten und verbindlich gebuchten Unterkunft übernachten“, heißt es in der Police, welche über Europ Assistance angeboten wird.

Die detaillierten Bedingungen der Versicherungspolice finden Sie hier.

Die offizielle 24-Stunden-Schadenhotline lautet +34 91 514 98 41.


  • Beitrag teilen